Adoption

Eine Adoption ist für ein minderjähriges Kind ein sehr weit reichender Schritt. Es erhält damit die Stellung eines leiblichen Kindes des Annehmenden, gleichzeitig erlöschen aber die verwandtschaftlichen Beziehungen des Kindes zu seiner Ursprungsfamilie. Ein ausländisches Kind, welches durch Deutsche angenommen wird, erwirbt damit die deutsche Staatsangehörigkeit.
Zu beachten ist, dass eine Adoption eines minderjährigen Kindes immer seinem Wohl dienen muss und nur dann erfolgen kann, wenn das Entstehen eines Eltern-Kind-Verhältnisses zwischen Kind und Annehmenden zu erwarten ist. Dies ist in der Regel dann der Fall, wenn seine Annahme zu nachhaltig besseren persönlichen oder rechtlichen Lebensbedingungen führt.

« Back to Glossary Index