Kindergeld

Ist eine vorweggenommene Steuervergütung, die jeder Berechtigte (in dessen Obhut sich das Kind aufhält) erhält verbunden mit der Prüfung durch das Finanzamt im darauffolgenden Jahr, ob das Kindergeld oder die Freibeträge für den Bezieher günstiger sind. Im letzteren Fall muss sich der Bezieher aber das Kindergeld auf die sich ergebende Einkommensteuererstattung anrechnen lassen. Aktuelle Höhe des monatlichen Kindergeldes ist je 154 EUR für das erste 1. und 2. Kind und ab dem 3. Kind jeweils 179,00 EUR. Es wird grundsätzlich gewährt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, bei Arbeitslosigkeit bis Vollendung des 21. Lebensjahres und bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres während einer Berufsausbildung. Bei Behinderung kann es ohne Altersbegrenzung gewährt werden. Seit 1.1.2008 ist das Kindergeld Einkommen des Kindes.

« Back to Glossary Index